«Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran erkennen, wie sie ihre Tiere behandeln.»

Mahatma Gandhi

Unsere Tiere

Nachdem unser Hof im Herbst 2017 zum Lebenshof zuKUHnft wurde, und nun zum Hof-Lebensparadies gewachsen ist, wussten wir von Anfang an, dass wir einmal, wenn alle Tiere ausgewachsen sind, nicht mehr für alle Platz haben werden.

Es freut uns sehr, dass seit Herbst 2019 zwanzig Rinder von uns bei Werner Zimmermann und auf seinem Hof Lebensraum in Mels, einen Lebensplatz gefunden haben.

Bei uns leben zurzeit mehr als 40 Kühe und Ochsen, eine Hündin und zwei Katzen.

Neu haben zwei Schweine und zwei Ponys einen Lebensplatz bei uns gefunden.

Wir lieben sie alle und sorgen sehr gerne für sie.

Da unser Hof nach wie vor ein Hof der Kühe ist, und wir eben aus dieser Nutzung von Kühen ausgestiegen sind, sehen wir es als eine riesen Chance, ihnen gegenüber, viel wieder gutmachen zu können, einen Ausgleich zu schaffen. Alle Tiere benötigen dringend unsere Hilfe, das ist völlig klar. Im sogenannten «Kuhland» Schweiz, in dem der Milchkonsum praktisch unhinterfragt und sehr traditionell ist, können wir auf unserem Hof wenigstens einigen Kühen ein friedliches Leben ermöglichen. Gleichzeitig sind wir für sie ein Sprachrohr, und Menschen, mit offenen Ohren, die oft verschwiegene Wahrheit erzählen. Für die Kühe, unsere wundervollen Weggefährten werden wir uns immer einsetzen. Auch im Namen aller Tiere, die so viel Leid erfahren.

Tiergeschichten

Erfahre mehr über das Tier indem du das entsprechende Bild auswählst.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

E

Elisabeth

Enja

Eva

I

Indra

Irena

Ira

M

Miro

Myra

P

Prada

Prisma

R

Ria

Rosanna

S

Sambia

Simba

Sarai und Senga

Stritzi

V

Vero

W

Wanja

Weleda

Wanda